Über uns

SepsiPARK
SepsiPARK

Der Zweck des Industrieparks besteht darin, den Investoren vorteilhafte Preise anzubieten, wodurch wir beitragen zur wirtschaftlichen Entwicklung der eigenen Geschäfte und der Region. In diesem Sinne, bieten wir Ihnen die geringsten Preise aus der Region an, die Miete ist befreit von der Grundstücks- und Bauwerkssteuer.

Die Technologie und das Informatiksystem stellt einen wesentlichen Teil der grundlegenden Dienste dar, angeboten vom Industriepark. Das Infokommunikationspotential ist der wesentliche Faktor der wirtschaftlichen Wettbewerbsfähigkeit, deshalb bietet der Industriepark durch Partnerschaften die Grundlage der Kenntnisse, in Verbindung mit der technlogischen Entwicklung.

Durch unsere Dienste tragen wir bei, zur Gründung eines angenehmen und gut organisierten Arbeitsumfeldes: Reinigung und Instandhaltung der Bauwerke, der Wege, Parkplätze und Grünflächen, Beleuchtung der Straßen, Errichtung eines Erholungszentrums.

Die Verwaltungsgebühr bietet verschiedene Verwaltungs- und Logistikdienste, sowie:

  • Modernes Informatik und Kommunikationsnetz.

  • Fördernde Marketing und PR-Kampagne, auf organisatorischer, nationaler und internationaler Ebene.

  • Erleichterung der Verfahren mit den öffentlichen Behörden.

  • Unterstützung innovativer Startup-s, ITC und Orientierung gegen die Technologie.

  • Beratung betreffend den Investitionsprojekten und nicht zurückzahlbaren Fonds.

  • Synchronisiertes Management im transparenten E-System.

  • Wiederkehrende informative Treffen, in Rechtsbereich, Finanz- und Verwaltungsbereich und verschiedene Fortbildungen.

  • Modernes Informatik- und Kommunikationssystem.

Infrastruktur

Sfântu Gheorghe
Sfântu Gheorghe

Die Kreisstadt Sfântu Gheorghe liegt in der Mitte des Landes. Die hauptsächlichen-wichtigsten Ortschaften liegen in einem Umkreis von 450 km.

Der Industriepark liegt an der DN E13, 3 km entfernt von Sfântu Gheorghe in Richtung Târgu Secuiesc.

In einer Entfernung von nur 5 km liegt DN E574, welche Braşov mit dem Landkreis Bacău verbindet, die meist genutzte und gepflegte Verbindung zwischen Transylvanien und der Moldau.

Der nächste Bahnhof liegt in Sfântu Gheorghe, 3 km entfernt vom Industriepark. 200 km entfernt, in Bucureşti liegt der größte Flughafen des Landes, der Internationale Flughafen Henri Coandă, Otopeni (OTP), und in einer Entfernung von 176 km der Flughafen aus Târgu Mureş (TGM).

Der Industriepark liegt in einer Entfernung von 20 km von Braşov, ebenfalls auch der Flughafen welcher gerade errichtet wird.

Ende des Jahres 2015, waren im Landkreis über 4700 Gesellschaften eingetragen, von denen mehr als 200 in der Kreisstadt Sfântu Gheorghe, Gesellschaften welche zu günstigen Preisen, Rohstoffe anbieten für verschiedene Industriebereiche, und erleichtern somit die Versorgung mit Rohmaterial der Mieter des Industrieparks.

Ausgebildete menschliche Ressourcen

Die Kreisstadt Sfântu Gheorghe wurde im letzten Jahrzehnt eine Universitätsstadt, zur Zeit gibt es 2 Universitäten (Universität Babeş-Bolyai, beziehungsweise Sapientia EMTE) und 2 Campus mit über 10 Fachgebieten für Lizenz und Masterabschlüssen. Der Industriepark pflegt gute Beziehungen zu diesen Unterrichtseinrichtungen, und steht in direkten Beziehungen zu den Absolventen.

Es gibt die Möglichkeit der Ausbildung und Umbildung der Arbeitnehmer sowohl in den Postlyzealen Unterrichtseinheiten, als auch in den Zentren für berufliche Ausbildung der Erwachsenen, welche mehr als 30 Ausbildungs- und Fortbildungsprogramme anbieten. Auf Nachfrage der Kunden können auch personalisierte Ausbildungsprogramme organisiert werden.

Die Agentur für die Belegung der Arbeitskraft des Landkreises, bietet wiederkehrende, unentgeltliche Kurse und Ausbildungsprogramme an.